Veranstaltungen

Die Bedeutung von Peers für die Sprachförderung

Workshopreihe für MultiplikatorInnen

Ein erfolgreicher Spracherwerbsprozess hängt nicht nur von individuellen Faktoren und familiärer Unterstützung ab, sondern in erheblichem Maße auch von der Interaktion mit Peers. Krippe und Kita bieten in diesem Zusammenhang einen hervorragenden Kontext um die Peer-Kommunikation gezielt für die Sprachbildung und Sprachförderung zu nutzen.


In diesem Workshop werden zunächst aktuelle Forschungsergebnisse zur Bedeutung von Peers im Spracherwerb vermittelt. Auf dieser Basis werden dann gemeinsam sprachdidaktische und methodische Möglichkeiten erarbeitet, wie die Qualität und Quantität von Peer-Interaktionen im Alltag kreativ gestaltet werden können. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf mehrsprachige Kinder und auf Kinder mit Förderbedarfen liegen.

 

Referentin:

  • Prof. Dr. Ulrike Lüdtke (Leibnitz-Universität Hannover)

 

 

 

 

 

 


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:KO-WS11
Typ:Workshop
Beginn:18.09.2015 um 10:00 Uhr
Ende:18.09.2015 um 16:30 Uhr
Straße:Vahrenwalder Str. 92
Ort:30165 Hannover
Veranstaltungsort:Freizeitheim Vahrenwald, Raum 11
Gebühr:30.00 Euro
Anmeldeschluss:11.09.2015

Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Kontakt

Name: Sandra Pfohl
Institution: nifbe-Ko-Stelle
Telefon:0541-5805457-0
Email: info@nifbe.de

Veranstaltungsrahmen

Kindertagesbetreuung im Wandel: Impulse für die Weiterentwicklung

nifbe-Workshopreihe für Fachberatung und Weiterbildung 2015

Workshop-Reihe „Kindertagesbetreuung im Wandel: Impulse für die

... Weiterlesen