Veranstaltungen

MINT & Mehr

Mit der jährlichen Tagung, die jeweils an verschiedenen Standorten in unserer Region stattfindet, möchten wir Fachkräften aus dem Elementar- und Primarbereich sowie der KindertagespflegeKindertagespflege|||||Kindertagespflege oder Tagespflege umfasst eine zeitweilige Betreuung von Jungen und Mädchen bei Tagesmüttern oder Tagesvätern. Nach dem Tagesbetreuungsausbaugesetz von 2004 ist die Tagespflege neben der Tagesbetreuung in Kindertageseinrichtungen eine gleichwertige Form der Kindertagesbetreuung. , im Rahmen von Workshops, neue Projekte aus dem Themenspektrum "MINT & Mehr" anbieten. Vorgestellt werden in diesem Jahr:
  • Konzepte, die im nifbe Kontext von Forschung und Praxis entwickelt wurden.
  • Konzepte von der Stiftung "Haus der kleinen Forscher".
  • Gastangebot "Aus der Praxis für die Praxis". Die Kita Fliegenpilz stellt ihr Projekt "Ideenwerkstatt Theater" vor.


 

Veranstaltungsdetails

Nummer:20140513
Typ:Tagung
Beginn:13.05.2014 um 14:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 18:30 Uhr
Straße:Bether Str. 6
Ort:49661 Cloppenburg
Veranstaltungsort:Museumsdorf Cloppenburg
Gebühr:15.00 Euro
Anmeldeschluss:09.05.2014
 
WS Gruppe A

Wo kommt das Brot denn her? - Brot A

Beginn:13.05.2014 um 15:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 16:30 Uhr
 
"Wo kommt das Brot denn her?"
"Das tägliche Brot" gehört zu den frühen Erfahrungen aller Menschen. In einem alten Backhaus eines Bauernhauses aus dem Jahre 1750 werden alle Schritte der Herstellung eines Brotes aktiv begleitet. Im Ergebnis hat jeder Teilnehmende sein "eigenes" Brot gebacken, das er mit nach hause nehmen kann. Der Workshop bietet einen Fülle sinnlicher und emotionaler Erlebnisse.

Hand-Werk - HW A

Beginn:13.05.2014 um 15:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 16:30 Uhr
 
In dem Workshop "Hand-Werken in Kitas und Grundschulen" können Sie "reinschnuppern", wie es ist, mit den Händen zu werken. Über das Sägen, Hämmern, Feilen, Bohren, Raspeln, Schrauben und anderen Tätigkeiten lernen Sie den Umgang mit dem Werkstoff Holz kennen und können Ihr eigenes kreatives Potential entdecken.

Ideenwerkstatt Theater - Ideen A

Beginn:13.05.2014 um 15:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 16:30 Uhr
 
"Ideenwekstatt Theater"
Sprache ist eine Schlüsselkompetenz und vielfältige Angebote unterstützen Kinder beim Erwerb dieser Kompetenz. Über das Theaterspiel bietet die "Ideenwerkstatt Theater" Kindern Sprachanlässe. Aus Geschichten und Bilderbüchern werden Stücke entwickelt, die zur sprachlichen Auseinandersetzung und zum phantasievollen Umgang auffordern. "Die Stücke, die wir entwickeln, eignen sich für eine Gruppengröße von 10 bis 20 Kindern, im Alter von 2 bis 6 Jahren. Ich möchte in diesem Workshop mit Ihnen ein kleines Theaterspiel entwickeln und ausprobieren." (Mechthild Knuf)

Luft - Haus der kleinen Forscher - Luft A

Beginn:13.05.2014 um 15:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 16:30 Uhr
 
Luft
Luft ist nicht nichts! Luft ist zwar unsichtbar und man kann sie nicht anfassen, jeder Gegenstand nimmt aber einen bestimmten Raum ein - auch Luft. Wozu brauchen wir eigentlich Luft? Dieser und weiteren spannenden Fragen könnenSie mit Hilfe der Praxisideen zum Thema Luft nachgehen.

Mathematik 1 - Mathe A

Beginn:13.05.2014 um 15:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 16:30 Uhr
 
"Zahlenbegriff und Zahlenverständnis"
In dem Workshop werden grundlegende Kenntnisse über den Aufbau einer substantiellen mathematischen Frühförderung vermittelt. Über den Einsatz gezielter mathematischer Spielwelten werden die Teilnehmer/ innen Einblick in die Förderung logischen Argumentierens und Denkens erhalten. Vorhandene mathematische Spiele/ Materialien in der eigenen Kita werden auf ihre Brauchbarkeit analysiert.


WS Gruppe B

Wo kommt das Brot denn her? - Brot B

Beginn:13.05.2014 um 17:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 18:30 Uhr
 
"Wo kommt das Brot denn her?"
"Das tägliche Brot" gehört zu den frühen Erfahrungen aller Menschen. In einem alten Backhaus eines Bauernhauses aus dem Jahre 1750 werden alle Schritte der Herstellung eines Brotes aktiv begleitet. Im Ergebnis hat jeder Teilnehmende sein "eigenes" Brot gebacken, das er mit nach hause nehmen kann. Der Workshop bietet einen Fülle sinnlicher und emotionaler Erlebnisse.

Hand-Werk - HW B

Beginn:13.05.2014 um 17:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 18:30 Uhr
 
In dem Workshop "Hand-Werken in Kitas und Grundschulen" können Sie "reinschnuppern", wie es ist, mit den Händen zu werken. Über das Sägen, Hämmern, Feilen, Bohren, Raspeln, Schrauben und anderen Tätigkeiten lernen Sie den Umgang mit dem Werkstoff Holz kennen und können Ihr eigenes kreatives Potential entdecken.

Ideenwerkstatt Theater - Ideen B

Beginn:13.05.2014 um 17:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 18:30 Uhr
 
"Ideenwekstatt Theater"
Sprache ist eine Schlüsselkompetenz und vielfältige Angebote unterstützen Kinder beim Erwerb dieser Kompetenz. Über das Theaterspiel bietet die "Ideenwerkstatt Theater" Kindern Sprachanlässe. Aus Geschichten und Bilderbüchern werden Stücke entwickelt, die zur sprachlichen Auseinandersetzung und zum phantasievollen Umgang auffordern. "Die Stücke, die wir entwickeln, eignen sich für eine Gruppengröße von 10 bis 20 Kindern, im Alter von 2 bis 6 Jahren. Ich möchte in diesem Workshop mit Ihnen ein kleines Theaterspiel entwickeln und ausprobieren." (Mechthild Knuf)

Luft - Haus der kleinen Forscher - Luft B

Beginn:13.05.2014 um 17:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 18:30 Uhr
 
Luft
Luft ist nicht nichts! Luft ist zwar unsichtbar und man kann sie nicht anfassen, jeder Gegenstand nimmt aber einen bestimmten Raum ein - auch Luft. Wozu brauchen wir eigentlich Luft? Dieser und weiteren spannenden Fragen könnenSie mit Hilfe der Praxisideen zum Thema Luft nachgehen.

Mathematik 1 - Mathe B

Beginn:13.05.2014 um 17:00 Uhr
Ende:13.05.2014 um 18:30 Uhr
 
"Zahlenbegriff und Zahlenverständnis"
In dem Workshop werden grundlegende Kenntnisse über den Aufbau einer substantiellen mathematischen Frühförderung vermittelt. Über den Einsatz gezielter mathematischer Spielwelten werden die Teilnehmer/ innen Einblick in die Förderung logischen Argumentierens und Denkens erhalten. Vorhandene mathematische Spiele/ Materialien in der eigenen Kita werden auf ihre Brauchbarkeit analysiert.


Die Veranstaltung ist nicht mehr buchbar.

Kontakt

Name: Barbara Bensmann
Institution: nifbe Südwest
Telefon:0541-3809642-0
Email: barbara.bensmann@nifbe.de
Web: www.suedwest.nifbe.de