Dipl.-Psych. Anna Dintsioudi

Jahnstr. 79
49080 Osnabrück

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.:0541 969 64 13
Fax:0541 969 43 69


Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Ko- und Transferzentrum

 

Themen- und Arbeitsschwerpunkte:

  • Entwicklung und Kultur, Migration und Akkulturation, Sozialisationsziele von Zugewanderten
  • Sprachkultur in der Kita – Alltagsbasierte und kultursensitive Sprachbildung im Kita-Alltag

Publikationen:

  • Socialization goals of Russian Jewish families in different living contexts (in prep.)
  • Dintsioudi, A. (2009). Frühe Sozialisationsmuster und ihre Entwicklungs-konsequenzen im Kulturvergleich. Verband deutscher Musikschulen (Hg.): Dokumentation der Fachtagung „Kulturelle Bildung und Integration im Vorschulalter“. Bonn: VdM-Verlag, 2009.
  • Dintsioudi, A. (2009) Kultursensitivität in der Bildungspraxis. BKJ (Hrsg.): Kulturelle Bildung, Themenheft 4 "Strategie Kulturelle Vielfalt", Remscheid 2009
  • Hawellek, C., Rolfes, W., Borke, J., & Dintsioudi, A. (2011). Auf dem Weg zu einer kultursensitiven Familien-, Erziehungs- und Entwicklungsberatung. Anregungen aus dem Praxis-Wissenschaftsdialog des Projektes „Blickpunkt Baby“. Horizonte, 11, Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Niedersachsen.
  • Dintsioudi, A. (2010). Sozialisation im Kulturvergleich: Mögliche Konsequenzen für die Bildungsarbeit. Verband deutscher Musikschulen (Hrsg.): Kulturelle Vielfalt in der Elementarstufe/Grundstufe. Bonn: VdM-Verlag.